Da die gesamte Anlage bis Ende März geschlossen bleibt, konnte die geplante Revision vom Sommer im Februar vorgezogen werden. Dies ermöglicht uns, eine Schliessung des Hallenbads im Sommer zu vermeiden, wenn die Anlage hoffentlich wieder den Umständen entsprechend normal geöffnet sein kann.

Nebst der gründlichen Reinigung aller Becken und technischen Kontrollen werden unter anderem auch Anpassungen für den täglichen Gebrauch der Gäste getätigt, wie z.B. das Anbringen einer höhenverstellbaren Schiene für die Haartrockner, damit diese künftig auch von kleinen Kindern selbstständig benutzt werden können.